Autoren

Sherzad Hassan

Portraitfoto von Sherzad Hassan (Copryright: Sherzad Hassan)

Sherzad Hassan ist einer der meistgelesenen Vertreter zeitgenössischer Literatur in Kurdistan. Geboren 1951 in Erbil (Irak) studierte er Englische Literatur in Bagdad. Er übersetzte zahlreiche Werke aus dem Englischen ins Kurdische (Sorani). Aufgrund seiner islamkritischen Positionen wurde im Jahr 1997 gegen ihn eine Fatwa ausgesprochen, weswegen er sich gezwungen sah, nach Finnland zu fliehen. 

Der Autor zählt zu den bedeutendsten Intellektuellen in Kurdistan. Er ist ein entschiedener Kritiker des kurdischen Bildungssystems, der Indoktrination junger Menschen und der politischen Instrumentalisierung der Religion. Sherzad Hassan setzt sich vehement für die Rechte der Frauen in patriarchalen Gesellschaften ein und er ist eine wichtige Stimme im Kampf gegen Unterdrückung, Intoleranz und Gewalt.

Erscheint im Herbst/​Winter 2022 im Klingenberg Verlag

Beiträge

  • Die Nacht, in der Jesus herabstieg von Sherzad Hassan

    Der außergewöhnliche religionsphilosophische Roman des kurdischen Erfolgsautors Sherzad Hassan erscheint demnächst in deutscher Erstübersetzung im Verlag Klingenberg.

    Zum Beitrag

Der Autor im Internet

0
    0
    Ihr Einkauf
    Sie haben noch nichts zum LesenZurück zum Shop