Aktuelles | Presse

Verlag Klingenberg mit Lars Cuzner beim steirischen herbst

Let’s make money mit Lars Cuzners Buch »GOOD FROM FAR«, dem Selbsthilfe‐​Buch, das nicht hilft!

Es war eine Freude, den Künstler und Hochstapler Lars Cuzner im Rahmen des steirischer herbst kennenzulernen. Er hat uns sein sehr eigenwilliges Buchprojekt vorgestellt, das wir, wenn alles gut geht, auch veröffentlichen werden. Let’s make money, mit Lars Cuzners Buch »GOOD FROM FAR«, dem Selbsthilfe‐​Buch, das nicht hilft!

Verhandlungen zwischen zwischen Hochstapler‐​Autor und Verleger

Das Video dieser „knallharten“ Verhandlungen sowie die anderen Lagebericht‐​Videos der Reihe kann man auf der Website von steirischer Herbst ansehen. Einen zusammenfassenden Rückblick mit den vielen verschiedenen ProtagonistInnen (u.a. mit Kulturlandesrat Christopher Drexler, Kulturstadtrat Günter Riegler, Reverend Billy und vielen mehr) gibt es gleich hier.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU‐​konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtIb3cgSSBHb3QgYSBSZWFsbHkgQmFkIEJvb2sgUHVibGlzaGVkLiZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDsxMjAwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs2NzUmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2w5a0huNXNsMDdBP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7
Lars Cuzner

Zum Künstler

Lars Cuzner (1974, Södertälje, Schweden) arbeitet als Künstler in den Bereichen Performance, Installation und Film. Mit ihren falschen Identitäten und sanften Provokationen lösen seine Arbeiten oft Kontroversen aus, indem sie unbequeme Themen wie Rassismus, nordischen Nationalismus und den Aufstieg des Rechtspopulismus in ganz Europa ansprechen. Seit einem Jahr betreibt Cuzner sein eigenes Online‐​Fernsehprojekt und Studio in Oslo, wo er lebt.

larscuzner.com/

Schreiben Sie einen Kommentar

0
    0
    Ihr Einkauf
    Sie haben noch nichts zum LesenZurück zum Shop