Aktuelles

Jetzt auch als Stream: »Aus dem Nichts kann man alles machen …«

Dieses Buch gehört gehört!

Michael Kanofsky Robert Reinagl Hoerbuch

Dreizehn Texte aus unserer Neuerscheinung Aus dem Nichts kann man alles machen kann man aus dem Nichts von Michael Kanofsky sind ab sofort, virtuos gesprochen von Burgschauspieler Robert Reinagl, auf allen gängigen Streaming‐​Plattformen abrufbar. Die verschiedenen Angebote erreichen sie bequem über diesen Button:

Weitere Informationen zum Buch:

Topografien, Wutausbrüche, Eskapaden

Das Nichts ist ohne Frage ein Abenteuer voller Überraschungen und Unwägbarkeiten. Da ist zum Beispiel das Nichts der leeren weißen Seiten, das der Schriftsteller überwinden muss. Was haben Wien und Sibirien, Hans Henny Jahnn und Klaus Kinski, eine Pornoproduktion und ein weißer Kakadu damit zu tun? Michael Kanofsky hat sich auf eine selbstironische und anspielungsreiche literarische Expedition begeben: Ausfälle, Reihungen, Litaneien, Erzählungen, Tiraden, Pamphlete, Topografien, Bilanzen. Mit den philosophischen Fragen des Nichts befasst sich der Autor allerdings nicht. Haben die großen Denker dazu nicht schon alles und nichts gesagt? Aus dem Nichts kann man alles machen kann man aus dem Nichts präsentiert eine Auswahl von Prosatexten und anderen Arbeiten aus unterschiedlichen Lebens‐ und Schreibphasen des Autors. Klassisch zum Lesen oder digital zum Hören: Schauspieler Robert Reinagl (Burgtheater Wien) hat dreizehn der einunddreißig Texte in kunstvolle Hörstücke verwandelt, abrufbar über die im Buch integrierten QR‐Links.

Texte und Hörstücke
Originalauflage, gebunden, 192 Seiten
ISBN 978–3‑903284–12‑8
Erschienen: 2021

Schreiben Sie einen Kommentar

0
    0
    Ihr Einkauf
    Sie haben noch nichts zum LesenZurück zum Shop